Aktuelle Publikationen

Hier Text von Beate und dann die Liste:

 

Weiter aktuell: [Oktober 2012] FORUM MENSCHENRECHTE schlägt menschenrechtlichen Beschwerdemechanismus für die deutsche Enwicklungszusammenarbeit vor.

1. August 2014

Die Stellungnahme (englisch!) als PDF Artikel ansehen

Nationaler Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte

11. Februar 2014

Anforderungen an den Umsetzungsprozess in Deutschland Aktionsplan als PDF Artikel ansehen

FORUM MENSCHENRECHTE fordert umfassendes Konzept zum Umgang mit besonders schutzbedürftigen Flüchtlingen.

1. Februar 2014

Das FORUM MENSCHENRECHTE fordert ein umfassendes Konzept für Rehabilitation und Versorgungsstrukturen, das seelisch kranken, traumatisierten Menschen, Überlebenden von Folter und schweren Menschenrechtsverletzungen gerecht wird. Auf die spezielle Situation von besonders schutzbedürftigen Flüchtlingen – wie Opfer von sexueller Gewalt, Folteropfer und Betroffenen von Menschenhandel – muss im Asylverfahren Rücksicht genommen werden. Dies setzt zunächst voraus, dass die Verfahren so gestaltet sind, dass ... Artikel ansehen

CERD 19.- 22. Staatenbericht Deutschland

18. Oktober 2013

19.-22. Staatenbericht Deutschland CERD Das FORUM MENSCHENRECHTE unterstützt den Parallelbericht zum 19.-22. Staatenbericht. Artikel ansehen

Kommentierung des im Mai 2013 veröffentlichten Berichts des ‚High Level Panel of Eminent Persons on the post 2015 development-agenda‘

19. Juni 2013

Stellungnahme anlässlich einer BMZ-Veranstaltung zur Umsetzung der ‚Millenium develpment goals‘ am 19.06.2013. Artikel ansehen

Deutschland muss endlich Beschwerdemechanismus zum UN-Sozialpakt ratifizieren!

3. Mai 2013

Am 5. Mai tritt das Beschwerdeverfahren zum UN-Sozialpakt in Kraft. Deutschland muss es nun endlich ratifizieren! Nachdem zehn Staaten – unter anderem Spanien, Portugal und die Slowakei – das Zusatzprotokoll zum UN-Sozialpakt ratifiziert haben, tritt es am 5. Mai in Kraft; erstmals werden dann Personen die Möglichkeit erhalten, sich bei den Vereinten Nationen wegen der Verletzung ihrer sozialen Rechte, z. B. ihres ... Artikel ansehen

Forderungskatalog zur Bundestagswahl 2013

1. April 2013

Forderungen FORUM MENSCHENRECHTE zur Bundestagswahl 2013 als PDF. Artikel ansehen

Schützen statt verfolgen! Die schwierige Lage von VerteidigerInnen wirtschaftlicher, sozialer und kultureller Menschenrechte

15. Oktober 2012

Broschüre Oktober 2012 als PDF in Deutsch, Englisch und Spanisch Artikel ansehen

Parallelbericht UPR Deutschland 2013

2. Oktober 2012

Vom FORUM MENSCHENRECHTE koordinierter Parallelbericht UPR 2013. Artikel ansehen

Forum Menschenrechte unterstützt Bundesratsinitiative zur Strafzumessung bei rassistischen Tatmotiven

19. September 2012

Stellungnahme als PDF Artikel ansehen

Für eine transparente und glaubwürdige Menschenrechtspolitik

8. Dezember 2011

Halbzeitbilanz der Menschenrechtspolitik der Bundesregierung in der 17. Legislaturperiode, Dezember 2011. Diese Stellungnahme wurde vom Koordinationskreis des Forum Menschenrechte am 8. Dezember 2011 veröffentlicht. Stellungnahme als PDF Artikel ansehen

CAT list of issues zu Flüchtlingspolitik deutsch

15. März 2011

Der Dank für die Erarbeitung der list of issues geht an Mechthild Wenk-Ansohn (bzfo) und Waltraut Wirtgen (IPPNW). Artikel ansehen

Broschüre „Menschenrechte und frühkindliche Bildung. Empfehlungen und Perspektiven“

1. Januar 2011

Dokument als PDF Artikel ansehen

FORUM MENSCHENRECHTE kritisiert Verschärfung des Aufenthaltsrechts durch geplante Gesetzesänderung zu Zwangsverheiratungen.

27. Oktober 2010

Das Bundeskabinett einigte sich heute auf ein Gesetzespaket gegen Zwangsverheiratung. Darin soll die Zwangsverheiratung als eigener Straftatbestand ins Strafgesetzbuch aufgenommen werden. Gleichzeitig enthält das Paket eine Verschärfung des eheabhängigen Aufenthaltsrechts: Die Ehebestandszeit, bevor ein(e) Ehepartner/in einen eigenständigen Aufenthaltsstatus bekommen kann, soll von zwei auf drei Jahre erhöht werden. Das FORUM MENSCHENRECHTE kritisiert aufs Schärfste, dass die Verbesserungen für Betroffene von Zwangsheirat ... Artikel ansehen

Positionspapier FORUM MENSCHENRECHTE: „Der Begriff der „Rasse“ im Grundgesetz“

15. Oktober 2010

Forum Menschenrechte fordert Ersatz des Begriffes der „Rasse“ im Grundgesetz durch die Formulierung „rassistische Diskriminierung“ Das Forum Menschenrechte empfiehlt dem Gesetzgeber, den Begriff „Rasse“ aus dem Diskriminierungsverbot in Artikel 3 des Grundgesetzes zu streichen und durch das Verbot „rassistischer Diskriminierung“ zu ersetzen. Ein entsprechendes Positionspapier hat der Koordinationskreis des Forums den Fraktionsvorsitzenden sowie den Bundesministern der Justiz und des Innern im ... Artikel ansehen