Reporter ohne Grenzen

Reporter ohne Grenzen ist eine gemeinnützige internationale Menschenrechtsorganisation.

Reporter ohne Grenzen

  • verteidigt das Recht, zu informieren und informiert zu werden.
  • unterstützt zensierte Medien,
  • setzt sich für verfolgte Journalistinnen und Journalisten ein. Sie
  • interveniert bei Regierungen,
  • informiert die Weltöffentlichkeit über Verletzungen der Pressefreiheit.

Dazu publiziert die Menschenrechtsorganisation Länderberichte, einen Jahresbericht zur Lage der Pressefreiheit in der Welt sowie einen Fotoband in der Reihe „100 Fotos für die Pressefreiheit“.

Die internationale Organisation (Reporters sans Frontières) hat Beraterstatus beim Europarat, bei der Menschenrechtskommission der Vereinten Nationen sowie bei der UNESCO. Sektionen gibt es in Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Schweden, der Schweiz, Spanien und Österreich; weitere Büros sind in Bangkok, London, New York und Washington. Die deutsche Sektion hat rund 450 Mitglieder.

 

logo2012_reporter_ohne_grenzen_farbig-kopie

Anschrift:
Friedrichstraße 231
10969 Berlin
www.reporter-ohne-grenzen.de
https://rsf.org