Anforderungen an wirkungsvolle Multi-Stakeholder-Initiativen zur Stärkung unternehmerischer Sorgfaltspflichten

16. Juli 2020

Das vorliegende Positionspapier analysiert die Herausforderungen und Chancen von Multi-Stakeholder-Initiativen (MSI) und gibt darauf basierend Empfehlungen zur Initiierung und Durchführung wirkungsvoller MSI. Das Papier baut dabei auf dem 2017 gemeinsam von CorA, FORUM MENSCHENRECHTE, Forum Umwelt und Entwicklung,VENRO und dem Verbraucherzentrale Bundesverband herausgegebenen Positionspapier
„Multistakeholder-Initiativen: Grenzen und Voraussetzungen aus Sicht der Zivilgesellschaft“auf. Mit der nun vorliegenden Aktualisierung soll ein Beitrag zur aktuellen Debatte geleistet werden, wie Multi-Stakeholder-Initiativen in Anbetracht eines steigenden Trends zur Verrechtlichung von Sorgfaltspflichten einen konkreten Beitrag zur Umsetzung unternehmerischer Sorgfaltspflichten leisten können. Hierbei liegt der Fokus insbesondere auf MSI
zur Stärkung der Sorgfaltspflichten entlang von Lieferketten.

Kategorisiert in: , ,