Dokumentation ‚Fachtag Soziale Pflichten Deutschlands‘

25. April 2019

Im Jahre 2018 überprüfte der UN-Sozialausschuss, wie Deutschland die wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Menschenrechte umsetzt. Der Ausschuss wies auf Probleme u.a. bei der Armutsbekämpfung im Bereich des Wohnens hin. Wie mit Ausschussempfehlungen umzugehen ist, war im März 2019 Thema einer Tagung der Nationalen Armutskonferenz und des Forum Menschenrechte. Für das FMR zeigte Michael Krennerich auf, wie wichtig die Empfehlungen seien, um die Überwindung sozialer Missstände hierzulande einzufordern. Maren Leifken hob die internationalen Verpflichtungen Deutschlands hervor.
Eine zusammenfassende Tagungsdokumentation findet sich hier: Tagungsdokumentation_Fachtag_Deutschlands soziale Pflichten_22.03.2019.

 

 

Kategorisiert in: , , ,