machbar! smart, aber fair – wie Digitalisierung alle mitnehmen kann.

25. September 2020

In diesen Tagen jährt sich die Verabschiedung der Agenda 2030 zum fünften Mal. In unserem machbar-Bericht „smart, aber fair – wie Digitalisierung alle mitnehmen kann“ gehen wir der Frage nach, welche Möglichkeiten die Digitalisierung bietet, die globalen Ziele der Agenda zu verwirklichen. Auch mit den Risiken und Gefahren, die damit verbunden sind, setzen wir uns auseinander und fragen danach, wie wir sie besser eingrenzen können. Damit eine menschenrechtskonforme nachhaltige Digitalisierung machbar wird, braucht es eine stärkere politische Gestaltung. In Form von Handlungsempfehlungen bietet der Bericht zahlreiche Vorschläge an, was die Politik konkret hierfür tun kann.

Der machbar-Bericht wird von Mitgliedern des Netzwerks Agenda 2030 gemeinsam herausgegeben. Als Verbände und Dachorganisationen aus verschiedenen Bereichen der Zivilgesellschaft begleiten wir seit Jahren die Umsetzung der deutschen Nachhaltigkeitsagenda. Gerade weil die Ziele einer nachhaltigen Entwicklung von ihrer Umsetzung größtenteils noch weit entfernt sind, wollen wir mit dem neuen machbar-Format aus unterschiedlichen Perspektiven aufzeigen, wie nachhaltiges Wirtschaften und Leben realisiert werden kann.

„Wir müssen mehr Menschen Zugang ermöglichen, gegen international zunehmende Einschränkungen des Internets vorgehen sowie Nachhaltig-keit und faire Teilhabe fördern. Deutschland und die EU müssen Ansätze wie die Charta für ein nachhaltiges digitales Zeitalter desWissenschaft-lichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderung stärker in ihr Handeln einbeziehen.“
(Jonas Schubert, Koordinationskreis FORUM MENSCHENRECHTE)

J

Kategorisiert in: , , , ,